Kursbetrieb mit Hygienekonzept

Information zu den wichtigsten Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen zum Schutz vor einer Ansteckung mit SARS-CoV-2

 

  • Bei (coronaspezifischen) Krankheitszeichen (z. B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks- /Geruchssinn, Hals-/Gliederschmerzen, Übelkeit / Erbrechen, Durchfall) unbedingt zu Hause bleiben.
     
  • Abstandhalten (mindestens 1,5 m) zu anderen Personen, auch beim Betreten und Verlassen des Gebäudes. Der Fahrstuhl darf nur von max. einer Person genutzt werden oder mit Personen, die im gleichen Haushalt leben, bzw. Familienangehörige.
     
  • Tragen vonMund-Nasen-Bedeckung innerhalb des Gebäudes
    Im Kursraum kann diese abgesetzt werden.
     
  • Gute Händehygiene (regelmäßiges Händewaschen mit Seife für 20 – 30 Sekunden)
     
  • Einhalten von Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch, das anschließend entsorgt wird)
     
  • Kein Körperkontakt (Vermeidung von Händeschütteln und Umarmungen)
     
  • Hände vom Gesicht fernhalten (Vermeidung des Berührens von Augen, Nase und Mund)

 

  • Keine Gruppenbildung

 

  • Im Kurs keine Gruppenarbeit und kein Austausch von Arbeitsmaterialien

 

Hier können Sie sich verschiedene Dokumente und Formulare herunterladen oder ausdrucken.

Programmheft

Anmeldung

SEPA-Mandat

Antrag auf Gebührenermäßigung

Downloads für Dozentinnen und Dozenten der Volkshochschule - Hilfe in der Corona-Krise

 

Für unsere Dozentinnen und Dozenten - und solche, die es werden wollen sind diese Dokumente sicher hilfreich.

Semesterkalender 2020

Bewerbungsbogen für neue Dozenten

Für alle Dozenten gilt: Schauen Sie doch einmal ins kursiv-Programm des bvv. Dort gibt es in allen Bereichen sehr gute Fortbildungsangebote. Im Moment auch verstärkt zur Nutzung der vhs.cloud für Online-Angebote, Webinare und zur Schulung im Arbeiten mit der vhs.cloud.

Fortbildungsprogramm des bvv: kursiv

Für Dozentinnen und Dozenten, die aktuell in finazielle Schieflage geraten sind vielleicht diese links hilfreich:

1. Die bayerische Soforthilfe https://www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona/

2. Für in existenziell in Not geratenen Freiberufler und Selbstständige gibt es auch Erleichterungen im Bereich der Grundsicherung 

 https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Schlaglichter/Corona-Schutzschild/2020-03-19-Milliardenhilfe-fuer-alle.html 

Die Arbeitsagentur stellt diesbezüglich ein hilfreiches FAQ zur Verfügung:

https://www.arbeitsagentur.de/corona-faq-grundsicherung

3. Hilfen für Kreativschaffende („Kultureller Rettungsschirm“) kann unter https://www.kuenstlerhilfe-corona.bayernonlinebeantrag werden. Das online Formular scheint nicht ohne Tücken und hilft nicht allen, aber es zeigt, dass die Lobbyarbeit u.a. von Seiten des BLVKK Gehör gefunden hat. Informationen zur bzw. Hilfen bei der Antragstellung gibt es hier oder bei den Branchenverbänden wie bayernkreativ