Gesellschaft / Kursdetails

T5208 Angebot zum Poesietag

Status Kurs abgeschlossen
Beginn Do., 21.03.2019, 16:30 - 17:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Fiona Ahlborn

Während Sagen von großen Königen und ruhmreichen Taten berichten, erzählen Märchen vom Jedermann mit seinen (kleinen?) Ängsten und Nöten, Zweifeln und Unzulänglichkeiten. Märchen spiegeln das Leben mit seinen Aufgaben und zeigen auf, wie man sie meistern kann. Märchen raten nicht und wissen nichts besser, der erhobene Zeigefinger ist unbekannt und erst recht der Moralapostel. Es gibt keinen Plan und kein Rezept, nur Wegweiser, Möglichkeiten und jeder ist seines Glückes Schmied. Kein Wunder, dass Märchen über viele Jahrhunderte immer und immer wieder erzählt und weitergegeben wurden.
Mit den Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm rückten Märchen aus den Spinnstuben in die Kinderzimmer und damit aus dem Blickfeld der Erwachsenen.
Dennoch, ihre Aktualität blieb erhalten, Märchen haben auch heute für erwachsene Menschen Wert und Bedeutung. Sie stärken, geben Mut, vermitteln Zuversicht. Es lohnt sich, Märchen im Kinder- als auch im Wohnzimmer zu lesen.



Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich. Sie findet auf jeden Fall statt.

Kursort




Termine

Datum
21.03.2019
Uhrzeit
16:30 - 17:30 Uhr
Ort
RW21, Blackbox