Gesellschaft / Kursdetails

U6301 Detektivarbeit im Supermarkt - Lebensmittelkennzeichnung

Status Anmeldung möglich
Beginn Di., 08.10.2019, 20:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 6,50 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Oliver Wittek

Was wir essen hat direkten Einfluss auf unser Wohlbefinden. Deshalb ist es wichtig, genau zu wissen, was im Regal steht. Gleichzeitig ist die Lebensmittelindustrie ein hartes Geschäft, in dem Konkurrenzdruck und hohe Verbraucheransprüche die Hersteller zu teils perfiden Tricks und Werbemethoden zwingt. Eine fundamentale Aufgabe des europäischen Lebensmittelrechts ist es, die Verbraucher vor Irreführung zu schützen. Doch wie lässt sich Werbung von gesetzlich vorgeschriebenen Angaben unterscheiden? Welche Informationen muss ein Lebensmittel tragen? Was steht im Zutatenverzeichnis und was nicht? Und was ist der Unterschied zwischen "natürlichem Erdbeeraroma" und "natürlichem Aroma Erdbeere"?
Im Vortrag erfahren Sie, welche Informationen Lebensmittel bereitstellen müssen, wo die größten Verbraucherfallen liegen und wie Sie sich vor Irreführung schützen.

Für diesen Vortrag ist eine Anmeldung - gerne auch telefonisch - unbedingt erforderlich!

Verbindliche Anmeldung bis 1.10.2019!




Kursort

RW21, Seminarraum 4

Richard-Wagner-Str. 21
95444 Bayreuth

Termine

Datum
08.10.2019
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Richard-Wagner-Str. 21, RW21, Seminarraum 4