Gesellschaft / Kursdetails

U5104 Anthonis van Dyck - Ausstellung in der Alten Pinakothek München

Status Plätze frei
Beginn Sa., 01.02.2020, 08:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 30,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Beatrice Trost
Bemerkungen Das Bayernticket wird vorab von der Leitung gekauft und die Kosten dann unter den TN aufgeteilt.

Der flämische Maler Anthonys van Dyck wurde für seine lebendigen und zugleich repräsentativen Porträts in ganz Europa gefeiert. Seinen Weg zum Ruhm prägten die intensive Auseinandersetzung mit Peter Paul Rubens und der venezianischen Malerei während eines mehrjährigen Italienaufenthaltes. Die Münchner Ausstellung präsentiert Ergebnisse eines Forschungsprojektes. Internationale Leihgaben steigern das Erlebnis der Malerei.
Führung durch die Ausstellung

Bahnfahrt mit Bayernticket nach München, von 12:15 bis 13:45 ist ein Zeitfenster für die Führung reserviert.

Treffpunkt Halle Bahnhof 7:45 Uhr
Abfahrt 8 Uhr RE 3462, München an 10:52 Uhr
Rückfahrt 17:05 Uhr RE 4036, Bayreuth an 20 Uhr.
(Bayernticket 53 € für 5 Personen, Eintritt Sonderausstellung ca. 12 €)

Verbindliche Anmeldung bis 23.1.2020!




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
01.02.2020
Uhrzeit
08:00 - 20:00 Uhr
Ort
Treffpunkt Bahnhof Bayreuth