Wichtige Information zu den Sportkursen

Aufgrund der Hygieneregeln ist die Teilnahme an den Gymnastik-, Sport und Yogakursen nur erlaubt, wenn Sie auf Ihrer eigenen Matte trainieren. Die Matten in den Sporthallen und in der Entspannungsoase dürfen nicht genutzt werden.

Bitte beachten Sie auch, dass die Umkleiden zum Teil nur eingeschränkt nutzbar sind. Am besten kommen Sie gleich in Sportkleidung zum Kurs.

Die Kurse im Sportzentrum müssen in diesem Semester leider ausfallen, weil wir die Räume nicht nutzen dürfen. Ebenso verhält es sich mit der Stadtbadturnhalle.

Gesundheit / Yoga, Entspannung und Achtsamkeit
Unser Angebot an Yogakursen bietet Anfängern, Wiedereinsteigern und Fortgeschrittenen eine reiche Auswahl. Alle unsere Dozentinnen und Dozenten sind sehr gut qualifiziert und haben zum Teil schon viele Jahre Erfahrung. So ist es ihnen wichtig, stets auf ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer einzugehen.
Für einen Yoga Kurs gibt es keine Altersbeschränkung - Yoga können Sie immer üben. In unseren Yogakursen wird vor allem Hatha-Yoga praktiziert.

Was ist Hatha Yoga?
Hatha bedeutet „kraftvoll“ oder „bewusst“. Die einzelnen Haltungen, die „Asanas“ sollen den Körper öffnen, um den Energiefluss zu fördern und das innere Gleichgewicht zu stärken. Klar wird das durch die Sanskrit-Wörter „ha“ (Sonne) und „tha“ (Mond). Hatha eignet sich mit seinen meist langsamen und entspannten Haltungen sehr gut für Anfänger. Mit Yoga können Sie sich viel Gutes tun:

• Stärkung des Gleichgewichtssinns
• Stärkung der inneren Balance
• Muskelstärkung
• Verbesserung der Koordination
• Verbesserung der Konzentration

Damit Sie auch den passenden Yogakurs finden, ist die erste Kursstunde eine Schnupperstunde. Sie müssen außer einem Handtuch nichts mitbringen. Wir haben in unseren Räumen im RW21 Yogamatten, Decken, Meditationskissen und -bänkchen.
Unser Yogaangebot ist groß. Sicher finden Sie bei uns den passenden Yogakurs. Zudem lohnt sich ein Blick auf TaiChi, Qigong oder die Angebote zu Meditation, Entspannung und Achtsamkeit.

Yoga, Entspannung und Achtsamkeit


Unser Angebot an Yogakursen bietet Anfängern, Wiedereinsteigern und Fortgeschrittenen eine reiche Auswahl. Alle unsere Dozentinnen und Dozenten sind sehr gut qualifiziert und haben zum Teil schon viele Jahre Erfahrung. So ist es ihnen wichtig, stets auf ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer einzugehen.
Für einen Yoga Kurs gibt es keine Altersbeschränkung - Yoga können Sie immer üben. In unseren Yogakursen wird vor allem Hatha-Yoga praktiziert.

Was ist Hatha Yoga?
Hatha bedeutet „kraftvoll“ oder „bewusst“. Die einzelnen Haltungen, die „Asanas“ sollen den Körper öffnen, um den Energiefluss zu fördern und das innere Gleichgewicht zu stärken. Klar wird das durch die Sanskrit-Wörter „ha“ (Sonne) und „tha“ (Mond). Hatha eignet sich mit seinen meist langsamen und entspannten Haltungen sehr gut für Anfänger. Mit Yoga können Sie sich viel Gutes tun:

• Stärkung des Gleichgewichtssinns
• Stärkung der inneren Balance
• Muskelstärkung
• Verbesserung der Koordination
• Verbesserung der Konzentration

Damit Sie auch den passenden Yogakurs finden, ist die erste Kursstunde eine Schnupperstunde. Sie müssen außer einem Handtuch nichts mitbringen. Wir haben in unseren Räumen im RW21 Yogamatten, Decken, Meditationskissen und -bänkchen.
Unser Yogaangebot ist groß. Sicher finden Sie bei uns den passenden Yogakurs. Zudem lohnt sich ein Blick auf TaiChi, Qigong oder die Angebote zu Meditation, Entspannung und Achtsamkeit.


allenur buchbare Kurse anzeigen



Legende:

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Bitte Kursinfo beachten
Bitte Kursinfo beachten