Vortrag mit Dr. Wolfgang Margraf: Des Kaisers neue Kleider


oder warum es sinnvoller ist die Wurzeln an Stelle von Blättern (Symptomen) zu behandeln

Vortrag am 16.6.2021

In der heutigen wissenschaftsbasierten Medizin dominiert die bildgebende Diagnostik, die oft die Illusion erzeugt alles heilen zu können. Die Diagnostikmaschinerie nimmt im Vergleich zur Therapie einen überproportional großen Bereich in Anspruch, weil dies auch wirtschaftlich höher honoriert wird.
Leider kann man durch Armaturbrett-Behandlung, d.h. durch Behandlung von oberflächlichen Symptomen Krankheitsanteile nur unterdrücken, aber oft keine tiefgründige Heilung erzielen.
Wie entsteht Krankheit, was heißt sinnvolle Behandlung, was ist tiefgründiger und zielführender als nur Symptome zu unterdrücken? Wer trägt eigentlich die Veranstwortung der Heilungsprozesse? Und wie geht die Chinesische Medizin mit Krankheit und Gesunderhaltung um?
Ich will Ihnen als Arzt, der in "zwei Welten lebt" und sich in beiden Welten auskennt, veranschaulichen, wie die jahrtausendealte Chinesische Medizin, im wahrsten Sinne des Wortes ganzheitlich, diese Herausforderungen annimmt und praktisch umsetzt.

Verbindliche Anmeldung bis 9.6.2021

 


Zurück