FSJ-Stelle für das Schuljahr 2022/2023 ist noch frei!


Freiwilliges Soziales Jahr an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule, ab September 2022

Dietrich-Bonhoeffer-Schule: Kreativangebote für Schüler*innen // RW21 / Volkshochschule Bayreuth

a) Bereiche Die Dietrich-Bonhoeffer-Schule ist ein sonderpädagogisches Förderzentrum für Kinder vom Kindergartenalter bis zur 9. Klasse. Kinder mit Förderbedarf erhalten hier eine Betreuung, die individuell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt wird. Die vhs ist Kooperationspartner der Schule im Bereich der Ganztagsschule und sie ergänzt das schulische Angebot mit Veranstaltungen aus dem Bereich Kreatives (z.B. Tanz, Theater ...), Umweltpädagogik oder Gesundheitsbildung (Sport, ...).

b) Tätigkeiten - Betreuung der Klassen während der Kurse im Rahmen des Ganztagsprogramms zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen der Schule, - Einbringen von Ideen und Möglichkeiten für die zusätzliche Förderung von Schüler*innen, - Entwickeln und Erproben von Angeboten im Rahmen der schulischen Projekttage, Mitarbeit beim Konfliktmanagement innerhalb der Klassen.

c) Chancen Der*die Freiwillige kann lernen, wie pädagogische Arbeit in der Förderschule aussieht. Das heißt, es können bestehende pädagogische Konzepte begleitet, aber auch eigene Projekte entwickelt und erprobt werden. Dafür gibt es jederzeit bereitwillig Unterstützung durch das Team der Schule. Darüber hinaus erfordert die Arbeit am Förderzentrum ein hohes Maß an sozialer Kompetenz. Diese kann im Verlauf des Jahres erprobt bzw. erworben werden.

d) Sonstiges An der Schule sind aufgeschlossene junge und wissbegierige Menschen jederzeit willkommen. Das Team an der Schule freut sich über die Unterstützung. Und die Erfahrungen aus den letzten Jahren zeigen, dass jede*r Freiwillige offen und positiv aufgenommen wird.

 

Zusätzliche Infos und das Antragsformular finden Sie auf der Internetseite von Spielmobile e.V unter folgendem Link: https://anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/detail/10855

 

 

 


Zurück