Erstes Main FlussFilmFest im März 2023


mit umfassendem Rahmenprogramm in Stadt und Landkreis Bayreuth zum Thema Wasser


Kooperation mit Stiftung Living Rivers und zahlreichen Partnern von Bayreuth bis Frankfurt

Vom 14. bis 26. März 2023 wird zum allerersten Mal ein FlussFilmFest am Main stattfinden. Nicht nur in einer Stadt, sondern in mehreren Kinos am Flusslauf entlang von der Quelle bis zur Mündung. So wird deutlich, dass der Main über 500 km die Menschen miteinander verbindet und in deren gemeinsamer Verantwortung liegt. Außerdem wird es um frei fließende Flüsse weltweit, Staudammrückbau, Wasserversorgung und -knappheit gehen. Die Eröffnung des Main FlussFilmFests findet am 14. März 2023 im franz & gloria in Bayreuth statt. Zusätzlich wird es in der Region Bayreuth ein umfassendes Rahmenprogramm zu den Themen: Lebensader Fluss, Wasser, Nachhaltigkeit und Renaturierung geben.

Auszug aus dem geplanten Programm im März 2023:

  • 03.-26.03.: Ausstellung „LebensArt Wasser“ im Jean Paul Art Space
  • 14.03., 17.00: Eröffnung Main FlussFilmFest im Franz & Gloria
  • 16.03., 16.00: Rundwanderung von ca. 10 km,  am Roten Main (vhs)
  • 18.03., 10.00: Besichtigung der Kläranlage – Die Abwasserreinigung im Klärwerk (vhs)
  • 18./19.03. & 25./26.03.: Müllsammelaktionen entlang des Weißen und Roten Mains sowie der Zuflüsse
  • 19.03., 17.00: Führung zu Mainbegleitenden Gehölzen in Heinersreuth
  • 21.3., 18.00: Poesietag 2023, Märchen Gedichte und Prosa zum Thema Wasser (vhs)
  • 22.03., 16.30: Führung zur Wassersensiblen Ernährung im ÖBG (vhs)
  • 23.3., 14.00, Besichtigung des Wasserwerks am Eichelberg (vhs)
  • 26.03., 10.00-17.30: Großer Aktionstag „Mein Main“ in der Wilhelminenaue mit vielen Kooperationspartnern

Viele weitere Veranstaltungen werden stattfinden.
Das gesamte Programm findet sich auf der Veranstaltungsplattform Stadt.Land.leben
Weitere Infos unter:  www.netzwerkmain.de/mainflussfilmfest

Das Programm in der Region Bayreuth wird gefördert mit Regionalmanagementmitteln aus den Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.


Zurück