top_right top_left
Programm » Kursdetails


Informationen zum Kurs:

Kursnummer: S1206
Titel: Diagnose ADHS/ADS und nun?
Info: Ihr Kind ist besonders lebhaft, verträumt oder hat bereits die Diagnose ADHS/ADS.
Kinder, die immer in Bewegung oder verträumt und teilweise schwierig im Umgang sind, stellen hohe Anforderungen an ihre Eltern oder Erzieher/innen.
Aber was ist eigentlich ADHS/ADS?
In diesem Seminar werde ich Sie über die Ursachen und Verhaltensmerkmale bei ADHS/ ADS informieren und wir werden uns mit folgenden Fragen auseinandersetzen:
- Woran erkenne ich diese Kinder und wie kann ich ihnen helfen?
- Worin bestehen die Unterschiede zwischen ADHS/ADS und motorisch aktiven oder verträumten Kindern?
- Was brauchen diese Kinder um sich positiv entwickeln zu können?
- Wie kann ich den Tagesablauf in der Familie/Gruppe harmonisch gestalten?
- Wie kann ich die Kinder bei Hausaufgaben und schulischen Belangen unterstützen?
- Welche Therapiemöglichkeiten gibt es?
- Wo kann ich mir Hilfe und Unterstützung holen?
Im praktischen Teil dieses Seminars werden wir ein Verhaltensprofil erstellen und uns über Notwendigkeit, Nutzen und Einsatz austauschen.
Selbstverständlich wird es auch Raum für Ihre Fragen und Problematiken geben.

Verbindliche Anmeldung bis 31.1.2019!
Dozent(en): Rosita Tittmann
Veranstaltungsort: RW21, Seminarraum 2
Veranstaltungstag(e): Samstag
Termin: Sa. 09.02.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 16:30
Kosten: 25,20 €
Max. Teilnehmeranzahl: 12


Kursort(e):



Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Diagnose ADHS/ADS und nun?" (S1206):



Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Einzeltermine für Kurs "Diagnose ADHS/ADS und nun?" (S1206):

Datum Zeit Straße Ort
09.02.2019 10:00 - 13:00 Uhr Richard-Wagner-Str. 21 RW21, Seminarraum 2
09.02.2019 13:30 - 16:30 Uhr Richard-Wagner-Str. 21 RW21, Seminarraum 2



Drucken    


bottom_right bottom_left