Aktuelle Corona-Situation in Bayreuth

Das sollten Sie beachten

Aufgrund er rasant steigenden Corona-Infektionszahlen in Bayreuth möchten wir Sie dringend bitten:

  • Halten Sie sich an die Abstandsregeln. In allen unseren Kursräumen und Turnhallen sind die Gruppengrößen so angepasst, dass der Abstand gut eingehalten werden kann.
  • Maskenpflicht besteht innerhalb der Gebäude, in Treppenhäusern und Aufzügen und wenn der nötige Abstand nicht eingehalten werden kann.
  • Wir empfehlen auch während des Unterrichts eine Maske zu tragen.
  • Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie unbedingt zuhause.

Sie dürfen sicher sein, dass wir in ständigem Kontakt mit unserem Gesundheitsamt, dem Ordnungsamt der Stadt Bayreuth und damit dem städtischen Krisenstab sowie über unseren Landesverband mit dem zuständigen Ministerium stehen und dann auch zeitnah die gebotenen Maßnahmen ergreifen.

Das gilt für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Für Reiserückkehrer aus Risikogebieten gilt die Corona-Testpflicht, bzw. eine 14tägige Quarantäne. Die FAQs zur Einreise-Quarantäne-Verordnung sind auf der Webseite des Gesundheitsministeriums zu finden: www.stmgp.bayern.de/coronavirus/haeufig-gestellte-fra-gen/

Die für in Bayern festgelegte Maskenpflicht im Unterricht gilt nicht für die Volkshochschulkurse im Allgemeinen, da in Volkshochschulen im Gegensatz zum Schulunterricht die Abstandsregelungen gewährleistet werden müssen.

Das zwischen bvv und Kultusministerium abgestimmte Hygieneschutzkonzeptfür die Volkshochschulen  wird laufend einer Prüfung unterzogen. Derzeit gibt es noch keine Maskenpflicht für die Erwachsenenbildung.

Information zu den wichtigsten Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen zum Schutz vor einer Ansteckung mit SARS-CoV-2

Corona-Regeln an der vhs Bayreuth

  • Bei (coronaspezifischen) Krankheitszeichen (z. B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks- /Geruchssinn, Hals-/ Gliederschmerzen, Übelkeit / Erbrechen, Durchfall) unbedingt zu Hause bleiben.
     
  • Abstandhalten (mindestens 1,5 - 2 m) zu anderen Personen
     
  • Tragen vonMund-Nasen-Bedeckung innerhalb des Gebäudes
    Am Platz im Kursraum kann diese abgesetzt werden. Aktuell besteht Maskenpflicht auch während des Unterrichts.
     
  • Gute Händehygiene (regelm. Händewaschen mit Seife für 20 – 30 Sek.)
     
  • Einhalten von Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch, das anschließend entsorgt wird)
     
  • Kein Körperkontakt (Vermeidung von Händeschütteln und Umarmungen)
     
  • Hände vom Gesicht fernhalten (Vermeidung des Berührens von Augen, Nase und Mund.
     
  • Keine Gruppenbildung. Die Teilnehmer kommen pünktlich, um Warteschlangen vor dem Kursraum oder der Sporthalle zu vermeiden.
     
  • Im (Sport-, Koch-) Kurs keine Gruppenarbeit und kein Austausch von Materialien. Genutzte Materialien werden am Ende desinfiziert.
     
  • Regelmäßiges Lüften des Raumes (Fenster mind. 5 Minuten ganz aufmachen)
     
  • Teilnehmer kommen bereits umgezogen zum Sport. Umkleiden und Duschen dürfen nicht, oder nur eingeschränkt genutzt werden.
     
  • Teilnehmer bei Sportkursen nutzen ihre eigenen Matten und Trainingsgeräte.Aktuell sind Sport- und Bewegungskurse ausgesetzt.

    Download des Hygienekonzeptes

Was müssen Reiserückkehrer*innen beachten?

Corona-Testpflicht

Wenn Sie vor kurzem in einem Risikogebiet waren gilt die Corona-Testpflicht. Solange Sie auf das Testergebnis warten müssen, können Sie nicht zum vhs-Kurs kommen.

Bitte lassen Sie sich zu Ihrem eigenen und zum Schutz anderer Menschen testen.

Corona Selbstcheck

Dieser Selbstcheck hilft Ihnen zu entscheiden, ob Sie zum Kurs kommen können, oder nicht.